Jugendreferenten


Daniel Dorn

Geschäftsführung, KonfiCamp, Arbeitsbereich Teens und Konfis, Schulungsarbeit, Gremienarbeit (incl. Vertretung in Jugendpolitischen Gremien wie SJR, KJR), Cake Rock Festival…

Felix Witte

Distrikt Obere Fils, Arbeitsbereich Junge Erwachsene, Freizeitarbeit (mehr …)

Tobias Rompf

Schulbezogene Kinder- und Jugendarbeit, Jungschararbeit, Distrikt Untere Fils (mehr …)

Sabine Angnes-Starzmann

Distrikt Alb, Öffentlichkeitsarbeit, Schulungsarbeit, Arbeitsbereich Freunde  (mehr …)

FSJ


Mahlzeit!, diverse Angebote und Gruppenstunden, „Junge für alles“ fsj.erik@ejbg.de

Vorstand


Teresa Machacek

(mehr …)

Birgit Straub

(mehr …)

Der Vorstand

Mattias Ebinger, Daniel Dorn, Birgit Straub,Teresa Machacek

Matthias Ebinger

Bezirksjugendpfarrer, Pfarrer in Kuchen (mehr …)

BAK


Das leitende Gremium des Jugendwerkes Auf dem Foto gemeinsam mit dem Vorstand (von hinten link nach vorne rechts): (hinten) Teresa Machacek,…

Inka Becker

Mein Name ist Inka Becker ich bin 43 Jahre alt und wohne in Bad Ditzenbach. Im Moment bin ich noch befristet berentet.

Ich habe meine Jugend im EJBG verbracht, unter anderem war ich Jungscharleiterin und Freizeitmitarbeiterin. Als junge Erwachsene war ich schon mal im BAK. In den letzten Jahren habe ich im Freundeskreis des EJBG mitgemacht und aushilfsweise auch den Mittagstisch ermöglicht. Mich begleitet das EJBG schon mein Leben lang. Die aktiven Jahre haben mich sehr geprägt und es wäre schön, wenn ich jetzt wieder was zurückgeben könnte.

November 2019

Damaris Bilgery

Ich heiße Damaris Bilgery, bin 23 Jahre alt und wohne in Geislingen. Derzeit studiere ich Druck- und Medientechnologie in Stuttgart.

Aufgewachsen bin ich in Nellingen, wo ich zuerst als Teilnehmer und später als Mitarbeiter von Jungschar und Veranstaltungen für Konfirmanden die Kinder- und Jugendarbeit kennen und lieben lernte. 2015 durfte ich durch mein FSJ im EJBG die Arbeit dort kennenlernen und bin sozusagen „hängengeblieben“. Nach dem FSJ konnte bei ich verschiedenen Veranstaltungen wie der Weihnachtsbaumaktion, Celepraytion oder dem KonfiCamp weiter als Mitarbeiter tätig sein. Seit 2018 bin ich im BAK. Gerne möchte ich weiterhin die Gegenwart und Zukunft des EJBG mitgestalten und Gottes Botschaft an die Kinder und Jugendlichen weitergeben.

November 2019

Peter Bohnacker

Ich heiße Peter Bohnacker und bin über 50, habe eine Familie mit 3 Kindern und komme aus Gingen.
Hineingewachsen ins EJW/EJBG bin ich mit dem Freizeitausschuss und mit der Leitung mehrerer Freizeiten. Durch die Mitarbeit bei Jugendwochen und Musikprojekten lernte ich die Arbeit des BAK kennen und habe mich dann darauf beworben und über mehrere Perioden engagiert. Inzwischen sind meine Schwerpunkte der Arbeitsbereich Freunde (entstanden aus dem früheren Freundeskreis zur Förderung des Evang. Jugendwerks im Kirchenbezirk Geislingen e.V.), die Öffentlichkeitsarbeit, die Vorbereitung einer “Musikwoche“ und die Vertretung unseres EJBG im Kreisjugendring und seiner Gremien.
Ich möchte mich wieder für den BAK zur Wahl stellen, da mich die vielfältige Arbeit im EJBG bis heute sehr geprägt hat, viele tolle Beziehungen dabei entstanden sind und ich diese wertvollen Erfahrungen gerne an junge Mitarbeiter weitergeben möchte. Ein Herzensanliegen ist mir, möglichst vielen jungen Menschen Raum und Möglichkeit zu geben Gott und Jesus kennen zu lernen, mit viel Spaß und Freude in unserem EJBG.

November 2019

Nadine Frey

Mein Name ist Nadine Frey, ich bin 29 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder. Ich wohne in Gingen/Fils und arbeite bei der Stadt Geislingen an der Steige. Erste positive Erfahrungen mit dem EJBG habe ich als Teilnehmer auf verschiedenen Freizeiten gesammelt. Diese positiven Eindrücke und Erlebnisse wollte ich gerne weitergeben, startete im Bereich der Jugendarbeit in der KIBIWO in Kuchen und leitete eine Zeit lang die Mädelsjungschar.

Auf dem Konficamp bin ich seit dem ersten Jahr Teil des MA- Teams in unterschiedlichen Bereichen gewesen und konnte so weiteren Einblick in unterschiedliche Tätigkeiten und Aufgaben des EJBG erhalten. Ebenfalls war ich schon Betreuer auf Freizeiten.

Die Gemeinschaft den Glauben zu erfahren und weiterzugeben macht mir große Freude, deshalb würde ich gerne meine Fähigkeiten und Kenntnisse als Teil des BAKs einbringen und die gute Jugendarbeit im EJBG aufrechterhalten, weiter ausbauen und stärken.

November 2019

Timo Funk

Hej, ich heiße Timo und ich bin 19 Jahre alt. Ich komme aus Gingen, dort wo auch der Großteil meiner ehrenamtlichen Arbeit stattfindet. Dort trete ich als Konfi-Teamer auf, helfe bei der KiBiWo mit, leite den Teentreff mit der dazugehörigen WoGeLe in einem kleinen Team und bin an weiteren kleineren Projekten dort beteiligt. Ansonsten trifft man mich noch auf dem Konficamp, bei der Weihnachtsbaumaktion oder auf der Teenfreizeit an. Da ich mich im Jugendwerk immer sehr wohl gefühlt habe und es immer ein Ort war, an dem ich mich entfalten konnte, beschloss ich 2017 ein einjähriges Praktikum, im Rahmen des BKST’s, zu starten. Ich habe in der Zeit viel gelernt und erlebt. Das Jugendwerk war nicht nur in dieser Zeit wie ein 2. Zuhause für mich, sondern ist es bis heute noch. Ich möchte das Jugendwerk mit frischen Ideen weiterbringen. Da ist die Kandidatur für mich der nächste logische Schritt.

November 2019

Simon Jakober

Mein Name ist Simon Jakober. Ich bin 32 Jahre alt und wohne in Geislingen. Vor 19 Jahren habe ich als Jungscharleiter in Kuchen mit der Jugendarbeit angefangen und bin so zum Jugendwerk gekommen, wo ich zunächst im Arbeitsbereich Jungschar aktiv war. Zurzeit bin ich im Arbeitsbereich Öffentlichkeitsarbeit aktiv und vertrete das Jugendwerk im BA und beim Kreisjugendring. Am meisten Spaß machen mir Freizeiten, da ich die intensive Zeit und die schönen Gespräche sehr genieße. Für den BAK möchte ich erneut kandidieren, da ich das Jugendwerk gerne weiterentwickeln und andere Mitarbeiter bei ihren Ideen unterstützen möchte.

November 2019

Alena Kölle

Mein Name ist Alena Kölle, bin 18 Jahre alt und wohne in Gingen. Zurzeit mache ich eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin in Esslingen.

Meine Zeit im EJBG begann damit, dass ich selbst Teilnehmerin auf dem Zeltlager war. Mittlerweile engagiere ich mich selbst bei Freizeiten und beim Konficamp. Die Konfiarbeit allgemein liegt mir sehr am Herzen und deshalb organisiere ich auch den Konficup, Konfikino usw. mit. In meiner Kirchengemeinde in Gingen bin ich als Konfi- Teamer tätig und leite die Jungschar und Kinderkirche mit. Auch bei der KiBiWo alle zwei Jahre bin ich aktiv.

Ich möchte mich für den BAK zur Wahl stellen, weil ich die Arbeit im EJBG sehr schätze und sie mich stark geprägt hat.

November 2019

Leonie Lidl

Ich heiße Leonie Lidl und bin 23 Jahre alt. Ich bin Jugend- und Heimerzieherin und studiere gerade an der Universität in Stuttgart Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Soziologie und Management.

Ich bin seit acht Jahren im EJBG aktiv. Ich war als Mitarbeiterin auf Freizeiten und Konfi-Camps dabei und war ein Teil des Celepraytion-Teams. Im Moment mache ich für die Social-Media-Kanäle das Cake Rock Festivals Inhalte und helfe dort bei der Organisation und Durchführung.

Ich möchte mich für den BAK aufstellen lassen, da mir die lebensweltorientierte Jugendarbeit sehr am Herzen liegt. Mir ist es wichtig, vor allem jungen Menschen zu begegnen und mit ihnen bzw. für sie einen Ort des Glaubens zu schaffen. Daher will ich die Arbeit des EJBG’s mit meinen Ideen und Tatkraft unterstützen.

November 2019

Rebecca Lohrmann

Hallo, mein Name ist Rebecca Lohrmann, ich komme aus Gingen und bin schon seit ein paar Jahren BAK-Mitglied. Im Berufsalltag leite ich eine kleinere Filiale der Familienbäckerei MayerS in Salach. Ich möchte weiterhin im BAK bleiben, da mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sehr viel Spaß macht und ich mir ein Leben ohne Gott nicht vorstellen kann oder möchte. Ich will den Kindern und Jugendlichen den christlichen Glauben nahebringen und sie auf ihrem Lebensweg begleiten. In den vergangenen Jahren konnte ich immer wieder die Entwicklung zu einem jungen Erwachsenen sehen, der sein Leben mit Gott teilt und sozial sehr engagiert ist, das ist für mich mit das schönste. Abgesehen davon, bedeutet mir das Evangelische Jugendwerk sehr viel, da es mich mit zu dem Menschen gemacht hat, der ich heute bin. Ich bin gespannt, was die nächsten Jahre alles so passiert und freue mich schon auf weitere BAK-Sitzungen. Wir sehen uns an der DV.

November 2019

Sonja Maurer

Mein Name ist Sonja und ich bin 24 Jahre alt und wohne in Hausen (Bad Überkingen). Von Beruf bin ich Sozialpädagogin und arbeite seit kurzen als Leiterin vom „K19 Herzenssache Haus“ in Geislingen.

Bisher habe ich mich im EJBG in folgenden Bereichen eingebracht:

  • Mitarbeiterin Jungscharzeltlager
  • Mitarbeiterin Teenfreizeit
  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Leitungsteam Celepraytion
  • Leiterin Küche Konfi-Camp
  • Mitarbeiterin bei der Weihnachtsbaum-Aktion

In meiner Freizeit engagiere ich mich noch in meiner alten Gemeinde in Donzdorf. Hier habe ich früher Jungschar gemacht und aktuell führe ich jährlich ein Weihnachtsmusical mit Kindern und Jugendlichen auf.

Ich kandidiere für den BAK, weil mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen am Herzen liegt und mit durch meine eigene Erfahrung deutlich wurde, welche Möglichkeiten das EJBG für junge Leute in ihrer Persönlichkeitsentwicklung bietet. Durch meine Mitarbeit im BAK möchte die Arbeit aktiv mitgestalten, persönliche Erfahrungen sammeln und das Jugendwerk unterstützen.

November 2019

Daniela Mayer

Ich bin Daniela Mayer und komme aus Steinenkirch. Ich bin 17 Jahre alt und gehe auf das Helfenstein-Gymnasium in Geislingen. Seit ich 12 Jahre alt war, bin ich jedes Jahr mit auf eine EJBG-Freizeit. Diese Zeit war immer sehr aufregend und es hat sehr viel Spaß gemacht. Von Gott zuhören und mit anderen zu einer Gemeinschaft zusammenzuwachsen.

2018 hat Daniel Dorn mich in seine Arbeitsgruppe für Teens & Konfis geholt, nun bin ich schon über ein Jahr in dieser Gruppe. Dabei habe ich viel erlebt und gelernt. Die Arbeit mit den Konfis macht mir sehr viel Spaß und es ist ein sehr schöner Ausgleich zu meinem schulischen Alltag. Ich würde gerne im BAK mitarbeiten, da ich die guten Erfahrungen, die ich gemacht habe, gerne weitergeben möchte.

November 2019

Svenja Schauer

Mein Name ist Svenja und ich bin 24 Jahre alt.

Ich wohne in Gingen und arbeite als Bauingenieurin bei NOE-Schaltechnik in Süßen.

Im EJBG engagiere ich mich im Küchenteam auf dem KonfiCamp, bei der Weihnachtsbaumaktion und früher auch bei Celepraytion. Aktuell bringe ich mich im BAK, im Arbeitsbereich Freunde und beim Spieleabend ein.

Während der letzten Jahre (sowohl während der Zeit im BAK als auch schon davor) wurde mir klar, wie wichtig das Jugendwerk als Begleiter, Berater, Zuhörer und Freizeitgestalter für die unterschiedlichen Altersgruppen innerhalb des Jugendwerks ist. Es hält, es trägt, es fängt auf, es bringt weiter, es tröstet, es ermutigt, es macht Spaß dort zu sein und mitzuarbeiten. Daher möchte ich mit meinen Fähigkeiten und Gaben auch weiterhin dazu beitragen, dass das Jugendwerk nicht nur heute, sondern auch in Zukunft eine wichtige Stütze für Jugendliche und Kinder sein darf.

November 2019

 

Sekretariat und Service


Ulrike Schauer

Bürozeiten: Bis Januar 2020 im Krankenstand – Vertretung durch Daniel Dorn: Dienstags 11-16 Uhr, donnerstags 11 -17 Uhr Tel.: (07331) 42872

Johannes Walter

Kirchengemeinden und Privatpersonen können im EJBG gegen Gebühr Material leihen. Wir verleihen: (Groß-)Zelte Biertischgarnituren Großküchenmaterial Spielmaterial Bitte setzen Sie sich…

Jürgen Starzmann

Regionaler Ansprechpartner für Popularmusik im Kirchenbezirk Geislingen

Alex Eisele

Webmaster der Homepage, Layouter des Infobriefs, Front- und BackEnd-Admin des EJBG 🙂 (mehr …)

Gemeindejugendreferenten


Sabine Angnes-Starzmann

Schulbezogene Kinder- und Jugendarbeit an der Lindenschule, Kinderbibelwoche Geislingen

Romy Renninger

Evangelische Jugendarbeit in Geislingen und an drei Schulen im Bezirk. (mehr …)

Daniela Hartmann

Leitung des Evangelischen Ferienwaldheims Stötten (mehr …)